Am 19. Februar 2017 trafen wir uns in Glashütten/Oberems zur monatlichen Vorstandssitzung.
Wir resümierten die Kreisdelegiertenversammlung, die am Vortag in Oberursel stattfand. Hier wurden fünf unserer Mitglieder in den Kreisvorstand gewählt:

  • Franziska Metz Stellvertretende Kreisvorsitzende
  • Daniel Georgi Kreisgeschäftsführer
  • Julius Becker Referent für Internet
  • Anne Barth Referetin für Familie und Soziales
  • Janis Oberndörfer Referent für Schule und Bildung

Es folgten die Berichte der Teams, die sich in der letzten Sitzung fleißig zusammengetan haben und so einiges aufgeschrieben haben.

,,Wir haben viel vor“
Das Social Media Team hat in letzter Zeit sehr viel Präsenz gezeigt und bekam extern sehr viele positive Rückmeldung wie: „Eure Snapchat Story ist einfach großartig, macht weiter so.“
Das Team Inhalt möchte sich ein Bild von den nächtlichen „Tumulten“ in den Königsteiner Parkanlagen machen, denn wer kann sich ein besseres Bild davon machen, als wir, die „Jungen“? Vermehrt kam es in letzter Zeit zu Beschwerden der Anwohner, dass das Feiern zu laut sei und viel Dreck hinterlassen werde.
Für Glashütten und Schmitten sind einige Anträge in der Planung.
Um bei den Stammtischen mehr Inhalte zu diskutieren, möchte das Organisations-Team mehr Gäste einladen. Seinen es Politiker oder Gäste aus bestimmten Fachbereichen.
Nicht nur kleine Veranstaltungen wie eine Ostereiersuche im Park oder eine Muttertagsaktion, sondern auch größere Veranstaltungen sind nun in Planung. Wer weis vielleicht wird demnächst eine Schwimmbad-Aktion oder sogar ein Freilichtkino stattfinden.
Ihr dürft gespannt sein!

Der nächste Stammtisch findet am 19. März 2017 um 18:30 Uhr auf dem Feldberg statt!
/Von Angelika Orzechowsky

« Ausgebuchtes Rhetorikseminar der JU KGS Bericht über die Kreisvorstandssitzung im Oktober 2017 »